Heimatverein Reinhardtsgrimma e.V.

Kommt wir fahren ins Heu

Der Heimatverein Reinhardtsgrimma lädt am Sonntag dem 17.06.18 von 10.00 bis 18.00 Uhr zum

„Historischen Heufest“

nach Reinhardtsgrimma ein. Das Heufest findet auf dem „Heidehof“ der Familie Eichler, Neue Häuser 1, statt.

Ein Familienfest für Jung und Alt! Hier können Sie ihren Kindern und Enkeln noch zeigen, wie früher das Heu geerntet wurde. Den ganzen Tag über werden unterschiedliche Geräte ausgestellt und vorgeführt.

Es sollen u.a. historische Traktoren mit Mähbalken, Gabelheuwender, Schlepprechen und Düngerstreuer, Rundballenpresse mit Wickelgerät uvm. vorgeführt werden.

Karin Wunderlich
(Foto: Tourismusverband Erzgebirge e.V. / Bernd März)

Lassen sie alte Erinnerungen wieder wach werden. Frau Karin Wunderlich aus Clausnitz wird das fast schon vergessene Handwerk des Heuwebens vorführen. Auf dem Land gehört aber auch das Dengeln einer Sense, das Spinnen von Schaf- und Alpakawolle, oder das Korbflechten uvm. dazu.

Ein kleiner Spezialitätenmarkt bietet Produkte die hier in der Region Erzgebirge gewachsene, hergestellt und veredelt werden.

Für die Kinder gibt es landwirtschaftliche Spiele, wir schöpfen eigenes Heupapier, die Kinder können sich schminken lassen oder auf der Heuhüpfburg tollen, ein Landwirtschaftsquiz und viele Überraschungen warten auf euch.

Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Die Frauen des Heimatvereins sind schon bekannt für Ihren wunderbaren, hausgebackenen Kuchen. Leckere Rezepte aus Topf, Pfanne und vom Holzofengrill werde mit Heu verfeinert – lasst euch überraschen !

Wer noch alte Landtechnik zur Vorführung oder Ausstellung hat, selbst Handwerk vorführen kann und Lust hat sich zu beteiligen, bitte gern melden: „Heidehof“, Jörg Eichler, 035053 47673, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bilder vom Heufest 2013

  • Soweit nicht anders angegeben Bilder von Frank Küchler